Das BusTaxi Rhön-Grabfeld

Das neue Landkreisangebot für den Personennahverkehr

Wer auf den öffentlichen Personennahverkehr angewiesen war, hatte bislang frühmorgens oder abends sowie an Wochenenden oder Feiertagen schlechte Karten. Busse sind da zumeist nicht unterwegs. Das soll jetzt anders werden. Künftig fahrt ein kleiner Bus oder ein Taxi im Zwei-Stunden-Takt die Bahnhöfe Mellrichstadt und Bad Neustadt sowie die Haltestellen sämtlicher Gemeinden im Landkreis an. Allerdings nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung der Fahrgäste. Täglich wird der neue Service bis 23 Uhr angeboten. Er startete am l. November und kostet so viel wie eine entsprechende Busfahrkarte.

Die Telefonnummer der neuen Bus/Taxi-Fahrtwunschzentrale sollten sich alle Fahrgäste des ÖPNV im Landkreis sofort notieren. Und auch alle, die künftig Fahrgast werden wollen. Seit November können unter dieser Rufnummer Bus/Taxis bestellt werden. Das Bus/Taxi Rhön-Grabfeld ist als Ergänzung des Linienverkehrsangebots des Landkreises zu den Zeiten des Tages und der Woche gedacht, zu denen bislang in der Regel kein Bus fahrt. Die Ziele sind Bad Neustadt und Mellrichstadt mit ihren Bahnhöfen. Von dort startet das Bus/Taxi und dahin fährt es, angehalten wird an den vorhandenen Haltestellen. Dadurch wird das Zugangebot an den beiden Bahnhöfen auch am frühen Morgen ab 6 Uhr oder spätabends bis 23 Uhr, aber auch an Wochenenden und Feiertagen mit dem ÖPNV erreichbar.

Die Zonen

Fahrwunschzentrale
Fahrwunschzentrale

Der Fahrplan

BusTaxi Fahrplan
BusTaxi Fahrplan

Das BusTaxi Rhön-Grabfeld


Was ist das BusTaxi?

Das BusTaxi ergänzt den Busverkehr außerhalb der herkömmlichen Bedienungszeiten
und verbindet die Gemeinden des Landkreises mit den Bahnhöfen Bad Neustadt
und Mellrichstadt. Dadurch wird das Zugangebot an den beiden Bahnhöfen auch zu
den Zeiten für den gesamten Landkreis verfügbar, in denen keine Busse fahren.


Wie funktioniert das BusTaxi?

Das BusTaxi ist ein Bedarfsverltehr. das heißt, Fahrgäste melden sich vorher telefonisch unter Tel. 09771 9178094 an und werden dann zum Bahnhof gebracht oder von dort abgeholt. Selbstverständlich erreicht das BusTaxi aber auch die Innenstadt von Bad Neustadt und von Mellrichstadt.


Der gesamte Landkreis ist in vier Zonen eingeteilt. In den Zonen l und 2 erfolgt die Beförderung von und nach Mellrichstadt. In den Zonen 3 und 4 von und nach Bad Neustadt. Innerhalb einer Zone werden Fahrgäste in der Regel gemeinsam in eınem Fahrzeug befördert Angefahren werden alle ÖPNV-
Haltestellen des Landkreises.
Die Anmeldung zur Hınfahrt nach Bad Neustadt oder Mellrichstadt erfolgt drei Stunden vor Abfahrt des Zuges. Zur Heımfahrt erfolgt die Anmeldung zwei Stunden vor Ankunft des Zuges ın Bad Neustadt oder Mellrichstadt. Morgendlıche Fahrten in der 6 Uhr Zeıtlage werden am Vortag bis I8 Uhr
angemeldet. Dıe Anmeldezeiten gelten auch fur Fahrgaste, dıe nıcht mit dem Zug abfahren oder ankomrrıen.


Was kostet das BusTaxi?

Fur das BusTaxi gelten wıe fur den gesamten ÖPNV des Landkreises der Wabentarif der Verlıehrsgemeınschaft Rhön-Grabfeld (VRGr). Dadurch können auch Zeit- und Mehrfahrtenkarten des Busverkehrs genutzt werden.

 

Hier können sie Ihre Meinung zum neuen Landkreisangebot mitteilen und auf Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken teilen.

Haben sie das BusTaxi schon einmal genutzt? Wie sind ihre Erfahrungen damit? Ist der Fahrplan verständlich?

Ihre Meinung zu diesem Artikel

botMessage_toctoc_comments_9210

Nach oben